Glühlampe orange H21W BAX9s 12V 21W - Glühlampen
statt 4,99 EUR
nur 2,84 EUR
Details
30 % verfügbar!

Scheinwerfer (Styling)

An diesem Bereich werden Tuningfreunde ihre helle Freude haben. Außer einer komplett neuen Verkleidung verändert nichts die Optik eines Rollers so sehr wie ein neuer Scheinwerfer. Hier hat man die Qual der Wahl, soll es ein normaler Scheinwerfer vom Hersteller sein (sofern der eigene einmal defekt ist), ein günstiger OEM-Nachbau oder ist man etwas mutig und versucht es einmal mit einem Styling-Scheinwerfer. Wer diese Frage mit "ganz klar, Styling-Scheinwerfer" beantwortet ist hier genau richtig. Hier findet man die bekannten Angel Eyes, verschiedene Variationen von Doppelscheinwerfern und sogar mehrere Modelle in Quattro-Optik. Der "Einheitsbrei" hat hier nichts zu suchen, das Team von Scooterkay.de hat sich die größte Mühe gegeben viele ausgefallene Scheinwerfer zu finden und sie in den Online-Shop aufzunehmen. Also liebe Tuning-Freunde, viel Spaß in diesem Bereich.

Scheinwerferlampen wechseln

Der Doppelscheinwerfer hat nur noch ein Auge? Der OEM-Scheinwerfer bleibt ganz dunkel? Kein Problem, schnell eine Ersatzbirne bestellen und diese dann schnell einbauen. Dies ist bei den meisten Rollern gar nicht schwer. Ein Blick in das Handbuch hilft hier meist weiter, dennoch möchten wir an dieser Stelle eine kleine Anleitung veröffentlichen. Natürlich können wir nicht auf jedes Modell und deren Unterschiede eingehen, daher ist dies nur eine allgemeine Auflistung der Vorgehensweise.
Will man an die Scheinwerferlampen heran muss erst einmal ein Teil der Verkleidung weg, zumindest ist dies bei den meisten Rollern der Fall. Das Unterteil der Lenkerverkleidung wird entfernt. Diese wird wahrscheinlich durch Haltestifte an ihrem Platz fixiert und dann gelöst werden, indem man den Stift in der Mitte eindrückt und dann herausnimmt. Die Frontplatte ist nun im Weg? Kein Problem, diese wird von Schrauben gehalten welche gelöst werden müssen. Anschließend kann die Platte komplett abgenommen werden. Achtung, die Frontplatte kann noch zusätzliche Haltekrallen haben, die vorsichtig aus der Halterung gezogen werden müssen, um nichts abzubrechen. Nun sollten die Scheinwerfer freiliegen und die Lampe kann gewechselt werden. Anschließend wird die Frontplatte wieder eingesetzt und festgeschraubt und auch die Lenkerverkleidung wieder fixiert.
Das war es auch schon, ist gar nicht so schwer, oder?