Katalysator für Speeds & Leovince 4T-Racing HM-Titan Auspuff - Auspuff Zubehör
statt 8,98 EUR
nur 6,00 EUR
Details
12 % verfügbar!

Elektrik

Die Elektrik an einem Roller ist ein komplexer Bereich. Es bringt den meisten schon einen halben Herzinfarkt, wenn man mittels des elektrischen Anlassers die Zündanlage anstellen will und nichts passiert. Der Blinker, die Scheinwerfer oder die Rücklichter, nichts geht.
Dann erst einmal tief durchatmen und zuerst die Hauptsicherung bei einem Totalausfall an der Batterie überprüfen und die Nebensicherrungen, wie Relais, Glühlampen, oder Zündkerzen, bzw. Zündspule am Roller / Scooter nicht vergessen. Zur Prüfung der Sicherungen am besten dazu ein Messgerät benutzen. Die Sicherungen werden dazu rausgenommen und auf Durchgang geprüft oder gleich durch eine Neue ersetzen. Damit soll gemeint sein, dass nicht nur optisch geprüft werden soll, denn kleine Haarrisse kann man nicht sehen.

Wenn Sicherungen durchbrennen, hat das meist mehrere Gründe, entweder durch einen zu starken Verbraucher, der angeschlossen wurde, oder durch Überlastung. Auch ein Kurzschluss kann möglich sein. Daher nicht einfach eine starke Sicherung einbauen, sondern nach der Ursache des Problems suchen und den Fehler beheben. Denn durch eine zu starke Sicherung können Kabelbrände entstehen, da die Kabel am Roller sehr dünn sind und einer solchen Belastung nicht aushalten. Durch einen entstehenden Kabelbrand können auch andere elektrische Bauteile am Roller beschädigt werden. Instrumente, Regler oder die Lichtmaschine könnten davon betroffen werden.

Auch bei einem Einbau oder Umbau von Elektrischen Ersatzteilen entsteht eine Veränderung am Fahrzeug, welche unter Umständen vom TÜV nicht zugelassen sind oder werden und somit die ABE erlischt und kein weiterer Versicherungsschutz am Fahrzeug besteht.

Wie bei jedem Ein- oder Umbau ist auch bei der Elektrik das richtige Werkzeug von Vorteil. Denn gutes Werkzeug erspart viel Zeit und Ärger. Die Ausrüstung variiert natürlich nach der Arbeit, die durchgeführt werden muss, aber dennoch kein billiges Werkzeug besorgen. Mit den ständigen Neuanschaffungen kommt man meist über den Preis, was ein gutes Werkzeug gekostet hätte. Wenn Spezialwerkzeug nötig ist, schaut welches gebraucht wird, für das jeweilige Rollermodell. Diese können unterschiedlich sein und variieren.

In unseren einzelnen Unterkategorien zur Elektrik findet man immer wieder kleine Tipps oder Hinweise. Alle gegebenen Einbautipps sind natürlich ohne Gewähr und wir übernehmen damit auch keine Haftung. Wie in jedem Bereich, wo wir Einbau- oder Umbautipps geben, sollte das nötige Vorwissen gegeben sein. Wenn man es nicht hat, MUSS der Gang in eine Fachwerkstatt erfolgen.

In unserer Elektrikabteilung finet man auch stylische Beleuchtung, Zündeinheiten sowie Zündschlösser. Wir hoffen, dass wir für jeden was anbieten können, ansonsten einfach das Kontaktformular nutzen.